Fortbildung für Stadtplaner und kommunale Behörden

von am 26. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Baugemeinschaften erhalten prominente Unterstützung.

Cover_Kommunale_Intelligenz_72dpi

Foto: Buchumschlag – Kommunale Intelligenz

Gerald Hüther, einer der angesehensten Neurobiologen Deutschlands, fordert die Wiederbelebung der Kommunen als gemeinschaftliche Lernorte. »Kommunale Intelligenz« ist ein Aufruf, heute, vor Ort, mit einer neuen Lern- und Beziehungskultur zu beginnen. …weiterlesen »

Kategorie: Blog · Buch · Stadtentwicklung

Gleishaus Altona unterstützt Altonaer Manifest

von am 22. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Das Gleishaus Altona unterstützt ausdrücklich die beiden Veranstaltungen von AnwohnerInnen und Initiativen zur Bestandsaufname in Altona.
Samstag 27. April 15 Uhr ein Stadtrundgang zu kritischen Orten in Altona

Alonaer Manifest

Dieser Rundgang mündet dann  …weiterlesen »

2 wichtige Veranstaltungen für Altonas Zukunft

von am 16. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Altonaer Brennpunkte -Altonaer Manifest

Foto: Ulrich Mertens – Plakat Altonaer Brennpunkte

 

Am Samstag, den 27. April, findet um 15 Uhr ein Stadtrundgang zu Altonaer Brennpunkten statt. Treffpunkt S-Bahn Königstr./Behnstr. Am Montag, den 29. April um 19 Uhr, folgt eine Veranstaltung im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses, die in das Altonaer Manifest mündet: eine Bestandsaufnahme von AnwohnerInnen und Initiativen zur Stadtentwicklung in Altona.

Fahrradfreundlich geht anders, liebe Stadt Hamburg!

von am 15. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Plakatkampagne für mehr Verkehrssicherheit beim Fahrradfahren

Foto:Frank Bültge – Mit Abstand besser fahren

 

Die Stadt Hamburg will Fahrradfahrern helfen. Nur so, wird das leider nichts!

 

Die Stadt Hamburg will fahrradfreundlicher werden. Und dafür hat sie eine kleine Plakatkampagne für mehr Verkehrssicherheit beim Fahrradfahren gestartet. Gerne auch mitten auf Fahrradwegen, wie hier auf dem Bild zu sehen. (Gefunden von extra 3 Zuschauer Torsten R.) Quelle: http://extra3.blog.ndr.de/2013/04/15/fahrradfreundlich-geht-anders-liebe-stadt-hamburg/

Kategorie: Blog · Stadtentwicklung

Autofreies Quartier in der „Neuen Mitte Atona“

von am 7. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Postkartenaktion "mach's ohne": Wir richten Parklätze ein !

Foto: Gröne/Mertens – Postkartenaktion „mach’s ohne“

 Fünfhundert HamburgerInnen, organisiert in Baugemeinschaften, setzen sich für ein autofreies Quartier in der Neuen Mitte Atona ein. Innerhalb unserer Öffentlichkeitsarbeit sind im „Netzwerk Autofreie Mitte Altona“ gerade die ersten …weiterlesen »

Autofreies Wohnenquatier – eine Standortbestimmung für die „Neue Mitte Altona“

von am 7. April 2013    Kommentare: keine

[…]

Idee und Konzept der Architekten von SML und Auraplan für ein autofreies Quartier im Wohngebiet der » Neuen Mitte Altona «
Autofreies Wohnen Neue Mitte Altona Standortbestimmung

Foto: Wikipedia / Martin Reis

 

Neue Mitte Altona

Städte brauchten eine stete Fortentwicklung, um sich verändernden Bedarfen Rechnung zu tragen, sowie erkannten Fehlentwicklungen gegenzusteuern. So ist es in der HafenCity beispielsweise – neben vielen positiven Neuerungen – nicht wirklich gelungen, Verkehrsinfrastruktur durchgängig …weiterlesen »