Fusion von BLAUE BLUME und GLEISHAUS ALTONA

von am    Kommentare: keine

Die Genossinnen und Genossen der Baugemeinschaften Blaue Blume und Gleishaus Altona gehen künftig gemeinsame Wege.

Gruppenbild auf der Weihnachtfeier der "GleisBlume"

Gruppenbild auf der Weihnachtfeier der „GleisBlume“

Seit November 2014 arbeiten wir an einer gemeinsamen Bewerbung auf das genossenschaftliche Baufeld in der Neuen Mitte Altona. Kennen und schätzen gelernt haben wir uns in zahlreichen Veranstaltungen zum Beteiligungsverfahren und im Netzwerk Autofreie Mitte Altona. Und mehr und mehr kristallisiert sich heraus, dass es gemeinsame Vorstellungen sind, die uns zueinander geführt haben und nun in diskussionsfreudigen Runden Aufbereitung erfahren.

 

Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, der sich in beiden Baugemeinschaften, die jeweils im Sommer 2011 gegründet wurden, verbindet und der nun das gemeinsame Arbeiten prägt. Der Verzicht auf´s eigene Auto, ökologisches Bauen und Wohnen und der Mensch als soziales Wesen, das sind die Aspekte, die wir leben wollen. Dabei möchten wir generationsübergreifend ein Zusammensein fördern, das sich einem einfachen Grundsatz verschreibt: Solidarität! Diese wollen wir auch über unsere Familien- und Freundeskreise hinaus verwirklichen.

 

„Together we are what we can’t be alone“ (Dropkick Murphys)

Kategorie: Blog  •  GleisBlume

Hinterlasse ein Kommentar:

Deine E-mailadresse wird nicht veröffentlicht

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.