Hamburgs Bürgerbeteiligung auf dem Prüfstand

von am    Kommentare: keine

Eine Chance für mehr Demokratie? Aus Angst vor einem zweiten Stuttgart 21 setzt Hamburg ebenso wie andere Kommunen bei größeren Bauprojekten auf ein Bürger-Beteiligungsverfahren. So auch bei der Planung der Neuen Mitte Altona.

Barometer Bürgerbeteiligung

Ist es das Papier wert, auf dem das Beteiligungsverfahren steht? Welche Erfahrungen hast Du gemacht? Hier kannst Du die Stadt Hamburg in wenigen Schritten bewerten. »http://barometer.buergerhaushalt.org«

 

Zurzeit steht in der neuen Mitte noch alles in den Sternen.

UMertens_140216_056

Güterhallen und Wasserturm in der Neuen Mitte Altona

 

Weitere Informationen: »www.buergerhaushalt.org« 

Bundeszentrale für politische Bildung: Pressemitteilung (PDF)

Kategorie: Blog  •  Neue Mitte Altona  •  Stadtentwicklung